Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/functions_content.php on line 673

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/functions_content.php on line 673

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/functions_content.php on line 673

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/functions_content.php on line 673
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3826: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3828: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3830: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Endwelt - Thema anzeigen - Regelwerk: Proben
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 14. Jul 2020, 17:19



Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
 Regelwerk: Proben 
Autor Nachricht
Zeichendeuter
Zeichendeuter
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 02:12
Beiträge: 92
Geschlecht: Weiblich
Name (im Spiel): Thyx
Fraktion: Mutant
Rasse: ESPer
Geschlecht (im Spiel): Weiblich
Beitrag Regelwerk: Proben
Regelwerk: Proben

Proben
Die Proben beschreiben, ob ein Charakter eine Aufgabe, die sich ihm stellt, erfolgreich beendet oder daran scheitert. Je nachdem wie leicht oder schwierig sich diese Aufgabe stellt, kann diese Probe vom Spielleiter erleichtert oder erschwert
werden. Letzendlich kann man auch am Ergebnis des Wurfes erkennen, wie gut oder wie fatal die Probe ausfällt.

Eine gewürfelte 1 gilt dabei immer als gelungen, egal um wieviel die Proben erschwert ist. Dagegen gilt eine 20 immer als Patzer, der Folgen mit sich bringen könnte.

Die Basis jeder Probe
Grundbestandteile der Proben bestehen aus einem Wert der Eigenschaften und dem Wert einer Fähigkeit, modifiziert vielleicht durch besondere Ausrüstung oder einer Eigenheiten einer eingesetzten Disziplinen.

Die eingesetzte Eigenschaft und die Fähigkeit sind abhängig vom Ziel, dass erreicht werden will und wird mit einem Wurf mit einem W20 (zwanzigseitigem Würfel) entschieden.

Zitat:
Beipiel:
Ausgangssituation:
Die freie Menschenfrau Ulla hat in einem überfüllten Lazarett alle Hände voll zu tun, die wichtigen Patienten von den Unwichtigen zu unterscheiden. Sie behandelt die Verletzten nicht, sondern muss erkennen, wer am ehesten Hilfe bedarf und wer noch eine Weile abwarten kann.

Werte:
Intelligenz 4
Geistesschärfe 6

Kenntnisse

Medizin 6

Rechnung:
Da Ulla eher schlussfolgern muss, was sie sieht und entsprechend handeln muss, werden die Werte Geistesschärfe 6 und Medizin 6 miteinander addiert. Unter normalen Bedinungen hätte Ulla also einen Wert von 12 um Patienten richtig ein zu schätzen.

Nun steht Ulla unter hohem Stress und muss unter hohem Tempo arbeiten. Der Spielleiter entscheidet also, dass die Untersuchungen um 2 erschwert ist. Ulla hat also nur noch einen Wert von 10, um den Patienten richtig einschätzen zu können.

Zu Ullas Glück ist sie aber nicht gänzlich ohne Hilfsmittel. Ein Stethoskop, ein Körperscanner und andere Gerätschaften erleichtern ihr die Arbeit und die Probe um 3. Damit hätte Ulla einen Wert von 13.

Da Ulla über keine weiteren Hilfmittel oder auch Disziplinen verfügt, die ihr in bei dieser Aufgabe helfen könnte, bleibt es bei 13.



Der Spieler würfelt und muss, um die Probe zu bestehen die 13 oder darunter würfeln. Würfelt er über den Wert, dann begeht Ulla einen Fehler und im schlimmsten Fall stirbt der Patient wegen ihrer Fehlentscheidung.

Wie schwerwiegend eine verpatzte Probe wiegt oder wie überzeugend diese gemeistert worden ist, kann man vom Würfelergebnis anhängig machen, wobei die letzendliche Entscheidung beim Spielleiter liegt.
Würfelt der Spieler genau die verlangte 13, dann hat Ulla - um das Beispiel von oben nochmal auf zu greifen - alle nötigen Erkenntnisse aus der Untersuchung gezogen, um den Patienten richtig einordnen zu können. Wäre der Wurf eine 2, dann hat Ulla mit einem Blick fast sämtliche "Wehwechen" erfasst und könnte dem Patienten auf den Kopf zusagen, wie lange er es mit diesen Verletzungen noch machen würde. Bei einer 18 könnte Ulla das selbe tun, der Patient würde aber mit Sicherheit sterben.

Proben im Spiel:
Fehler oder Fehlentscheidungen sind dem Charakter nicht immer direkt bewusst. Gerade in Stresssituationen oder in Hektik kann es zu Fehlern kommen, daher auch die Erschwernisse durch den Spielleiter. Tatsache ist, dass diese Fehler nicht ohne weiteres bzw direkt korrigiert werden können, wozu viele Spieler neigen, wenn die Würfel mal nicht in deren Sinne gefallen sind.
Ulla würde den Fehler nicht korrigieren können ... zum einen muss sie im Akkord arbeiten, steht unter Stress, hat keinen wirklichen faktischen Grund an ihrer Entscheidung zu zweifeln und wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit selbst negativ beeinflussen (Betriebsblindheit), selbst wenn sie dem Patienten die Extrawurst zukommen ließe, ihn sich nochmal an zu schauen, während dutzende andere auf Bahren und in Schubkarren herbeigetragen werden.
Die Ergebnisse durch die Würfel erscheinen manches Mal nicht fair, sind aber ebenso ein wichtiger Bestandteil eines spannenden Spiels, wie auch die gelungen Proben. Streitereien darum sind unnötig und sollten ebenso akzeptiert werden, wie auch ein gelungener Wurf.

_________________
Bild


Fr 31. Jul 2009, 21:04
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Based on Acidtech by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Edited by Thyx for Endweltler.com/.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de