Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/functions_content.php on line 673

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/functions_content.php on line 673

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/functions_content.php on line 673

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0098643/projekte/endwelt/includes/functions_content.php on line 673
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3826: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3828: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3830: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Endwelt - Thema anzeigen - Roboter, Androiden und Maschinen
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 25. Jun 2019, 21:51



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Roboter, Androiden und Maschinen 
Autor Nachricht
Zeichendeuter
Zeichendeuter
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 02:12
Beiträge: 92
Geschlecht: Weiblich
Name (im Spiel): Thyx
Fraktion: Mutant
Rasse: ESPer
Geschlecht (im Spiel): Weiblich
Beitrag Roboter, Androiden und Maschinen
Roboter, Androiden und Maschinen
(die Texte beinhalten noch einige ungereimheiten und werden dementsprechend noch korrigiert und um Werte erweitert)

Alter Wachroboter
Am Ende des 21. Jahrhunderts gehörten Wachroboter zum alltäglichen Straßenbild der Menschheit. Die meisten wurde für Polizei- und Sicherheitsaufgaben verwendet, wo sie in vielen Bereichen ihre menschlichen Pendants ersetzten. Dies sorgte für einen schlechten Ruf in der Öffentlichkeit. Doch die mächtigen und einflussreichen Waffenkonzerne des Westens und des Ostens drückte angesichts der immensen Anspannungen zwischen den beiden Machtblöcken die Produktion und den Einsatz der Wachroboter notfalls mit Gewalt durch.
Da die meisten der neueren Wachroboter in den großen Städten des 21. Jahrhunderts stationiert waren, vernichtete der Kataklysmus von 2086 sie genauso wie den Großteil der Menschheit. Lediglich die älteren Modelle außerhalb der großen Metropolen überlebten zum geringen Teil die atomare EMP-Schockwelle, die den gesamten Planeten erfasste. Heutzutage befinden sich diese zum Teil in fragwürdigen Zustand befindlichen Modelle genau dort, wo sie ursprünglich zum Schutz des längst toten Besitzers eingesetzt wurden. Noch immer stolpern Überlebende der Katastrophe über die Überreste alter Wachroboter. Diese reagieren auf die typischen, menschlichen Bewegungen und verhalten sich dann ihrem primär Programm entsprechend: Terminierung des Eindringlings.
Insbesondere für die maschinenhaften Technotics stellt das Ausschlachten eines Alten Wachroboters eine willkommene Bereicherung ihres kybernetischen Pools dar. Deswegen begeben sich immer wieder Suchtrupps dieses Volkes in abgelegene Regionen und Landschaften, um eventuelle letzte funktionierende Modelle dieses Robotertyps zu finden.

Verrosteter Kampfroboter
Eine bedauernswerte Abart des Alten Kampfroboters. Verrostete Kampfroboter waren für gewöhnlich den Auswirkungen des nuklearen Winters ausgesetzt, und sind nun nur noch ein Schatten ihrer einstmals stählernen Präsenz. Doch gerade aufgrund seines verrosteten Zustandes kann dieser Robotertyp für Menschen und Mutanten gefährlich werden. Wunden, die der Verrostete Kampfroboter mit seinen scharfen Extremitäten verursacht, können Wundstarrkrampf (Tetanus) verursachen. Für das geschwächte oder mutierte Immunsystem des Opfers kann dies bei mangelhafter medizinischer Versorung eine tödliche Bedrohung bedeuten.

Durchgedrehter Wartungsroboter
Durchgedrehte Wartungsroboter sind Industriemaschinen, die man im Jahre 2090 häufig in verfallenen Lagerhäuser, Werkstätten oder Fabrikanlage antrefen kann. Sei variieren dabei sehr stark in ihrem Auftreten und Erscheinungsbild. Ursprünglich als harmloses Hilfsmittel konzeptiert, verlor dieser Robotertyp aufgrund eines relativ nahen Atombombenabwurfs einen Großteil seines eigentlich Hauptprogrammes.
Heutzutage verhalten sich Durchgedrehte Wartungsroboter vollkommen unvorhersehbar. Doch bereits mehr als ein unvorsichtiger Überlebender sah die herabsausende Gefahr eines harmlos aussehenden Industriekrans nicht mehr rechtzeitig. Man konnte die Überreste anschließend nur noch mit dem Brecheisen vom Betonboden entfernen.

Kaputter Haushaltsroboter
Nahezu jeder Haushalt des späten 21. Jahrhunderts hatte seinen eigenen Roboter. Die Kaputten Haushaltsroboter sind die traurigen Überreste dieses einstmals so nützlichen Robotertyps. Die meisten Haushaltsroboter waren eine Mischung aus Staubsauger, Spülmaschine, Bügelbrett und Kaffeemaschine. Sie bewegten sich in der Regel auf kleinen Rollen fort, weswegen noch heute manche ihrer Art in den Obergeschossen alter Häuserruinen gefunden werden können.
Kaputte Haushaltsroboter sind eher selten aggressiv. Allerdings können manche Fehlfunktionen recht heftig ausfallen. Besonders gefährlich sind jene Modelle, die sich innerhalb weniger Sekunden in explodierende Brandbomben verwandeln. Aber auch vier Jahre alter, trotzdem brühend heißer Kaffee kann recht unangenehme Folgen haben, wenn man ihn direkt ins Gesicht gespritzt bekommt. Die meisten Kaputten Haushaltsroboter haben jedoch einfach nur eine schräge Macke. Wenn Sie überhaupt noch genügend Saft in ihren Energiezellen haben.

Schneller Kampfläufer
Während des fast 40 Jahre dauernden Konfliktes zwischen der Westlichen Hemisphäre und der Östlichen Allianz kam es entlang der Grenzstaaten dieser beiden Machtblöcke immer wieder zu schweren Scharmützeln zwischen den dort stationierten Armeeverbänden. Da der Verlust menschlichen Lebens das ohnehin schon schwer angeschlagene diplomatische Verhältnis gänzlich unmöglich gemacht hätte, entwickelten die Waffeningenieure beider Seiten intelligente, selbstständige und sehr agile Kriegsmaschinen, welche die anfallenden Grenzstreitigkeiten ausfechten sollten, ohne das menschliches Leben direkt bedroht wird.
Die kleinste Gattung dieser intelligenten Kampfmaschinen ist der Schnelle Kampfläufer. Das amerikanische "Raptor" Modell ist dabei der weltweit verbreiteste Typ dieses Roboters. In Größe und Gestalt dem namensgebenden Raubsaurier nachempfunden, können die Raptoren auf flachen Gelände Spitzengeschwindigkeiten bis zu 115 km/h erreichen. Sein gedrungenes Chassis bietet Platz für zwei MK II. Hochgeschwindigkeitslaser, die selbst einen stark gepanzerten Feind innerhalb weniger Sekunden in mundgerechte Häppchen tranchieren können. Raptoren wurden wie ihr Allianzpendant insbesondere für Such-, Aufklärungs- und Garnisonsaufgaben verwendet.
Im Jahre 2090 sind manche Schnelle Kampfläufer noch aktiv. Aufgrund ihrer geringen Größe konnten einige dem EMP-Schockwelle der atomaren Katastrophe entkommen. Allerdings verfügt die Mehrheit dieser autonom agierenden Modelle über leere Energiezellen für die ihre Laserwaffen, da diese aufgrund des hohen Energiebedarfs sich innerhalb der letzten vier Jahre entladen haben. Trotzdem sind gerade die noch aktiven Raptoren gefährliche Gegner für Menschen und Mutanten. Der Ansturm und anschließende Sprungangriff eines Schnellen Kampfläufers kann zu ernsthaften inneren Verletzungen führen.

(Quelle: DarkObsidian - Hier nochmals einen freundlichen Dank an ihn, dass wir seine Texte nutzen dürfen)

_________________
Bild


Di 4. Aug 2009, 04:37
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Based on Acidtech by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Edited by Thyx for Endweltler.com/.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de